Bärlauch - Allium ursinum - wild garlic - ail sauvage

Oh ja! Da musste Frau Liebespflück gleich den Fotoapparat zücken.
Auch dieses Jahr gibts im schönen Weinland wieder Bärlauch soweit das Auge reicht.
Wie freu ich mich auf die Suppe! Auch Herr Liebespflück kann es kaum erwarten, diese zu kosten.
Und hier gleich das Rezept:

50g Butter in einem Topf zerlassen und 2 Esslöffel Mehl darin anschwitzen.
Unter Rühren 6 dl Hühnerbouillon angiessen und ca. 10 Min. köcheln lassen.
50g Bärlauchblätter dazugeben und das Ganze im Mixer pürieren.
Salzen und pfeffern und Creme fraiche oder Rahm dazugeben!
Fertig - bon appétit!


Baerlauch