Und hier das versprochene Muffins-Rezept!

Rhabarber-Muffins - aussen knusprig, innen feucht und fluffig


Zutaten:
400g Rhabarbern
140g Zucker
100g Butter
125g Mehl
100g gemahlene Mandeln
2 Teelöffel Backpulver
2 Eier
100g Crème fraîche

Zubereitung:
Die Rhabarbern rüsten und in etwa 1/2cm dicke Scheibchen schneiden,
mit 2 Esslöffel Zucker mischen.
Mehl, Mandeln und Backpulver mischen.
Flüssige, abgekühlte Butter mit dem restlichen Zucker aufschlagen, die Eier einzeln dazu geben,
dann die Crème fraîche unterschlagen.
Die Mehlmischung zügig unter die Butter-Ei-Crème rühren.
Die Rhabarbern in einem Sieb abtropfen lassen, unter den Teig heben und in die Muffinformen füllen.
Die Muffins im 180 Grad heissen Ofen ca. 40 - 50 Minuten backen (so werden sie aussen schön knusprig).
Puderzucker über die erkalteten Muffins sieben.

Geniessen!!!

Rhabarber Muffins