Fenchel-Muffins

Ooh - sind die lecker und so einfach herzustellen!

Einen Teig aus 400g Mehl, 1 Würfel Hefe, 2 TL Zucker, 1 TL Salz und
250ml Wasser herstellen. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Min. gehen lassen.
In der Zwischenzeit 1 Fenchelknolle klein gehackt mit samt dem Grün im Olivenöl
dünsten, erkalten lassen und in den Teig einarbeiten, in 12 Stücke teilen und in die
Muffinförmli setzen oder Brötli formen. Diese mit dem abgetropften Oel
der Fencheldünstung bestreichen. Im Backofen bei 230 Grad Umluft ca. 15 Min. backen.
(Es können auch entsteinte Oliven, getrocknete Tomaten, Paprikaschoten oder
Artischockenherzen in den Teig gegeben werden).

Ein Genuss zu einem sommerlichen Salat!
Fenchelmuffins
IMG_0049 - Arbeitskopie 2